German English

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
DEUTSCH BUCHER
Reise Nach Mekka- Ein Deutscher lebt den Islam-2 PDF Drucken E-Mail

Der Autor widerspiegelt in diesem Buch die ganze Menschlichkeit der

muslimischen Welt als ein überzeitlich gültiges Projekt. Als ein fest und

stolz den islamischen Glauben lebender und erlebender Mensch geht er

auf alle Fragen ein, die sich ihm aufdrängen. Im Grunde fordern ja alle Religionen Opferbereitschaft, Selbstdisziplin, Güte, Hilfsbereitschaft, Brüderlichkeit, Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und ähnliche moralischen bzw. ethi-

schen Tugenden. Daß gläubige Muslime diesen Idealen entsprechen,

kann nicht verwundern. Schließlich wird keine Religion (noch Ideologie),

welche auch immer, anderen Gläubigen völlig fremd bleiben.

 
Gettin 'Diary of a Muslim-1 PDF Drucken E-Mail

Deutsch-Tagebuch von einem Muslim, Muslim im Jahr 1980 in Deutschland ehemalige Botschafter in Algerien und Marokko Dr. Mourad W. Hofmann in den Vereinigten Staaten, Algerien, Marokko, Belgrad, Wien, Edirne, Istanbul, Brüssel, Mekka, Medina, Jeddah und hielt täglich Schriften aus der Welt besteht aus vielen mehr. Diese Arbeit, obwohl hatte ein Tagebuch-Stil, eine intellektuelle Diplomat über einen Zeitraum von Jahren erstreckt, geschrieben bildeten die bahnbrechenden Ideen und ein Licht auf die Wahrnehmung des Islam

 
Der Islam Im 3. Jahrtausend PDF Drucken E-Mail

Autor dieses überraschend vielfältigen Buches ist ein deutscher Diplomat, jetzt im Ruhestand, der lange Zeit sowohl im Westen wie im islamischen Osten gearbeitet hat. Er geht darin umfassend auf zahlreiche, auf den Nägeln brennende Fragen ein, welche derzeit denkende Menschen

sowohl im Okzident wie im Orient bewegen.

Das überaus präzise formulierte Buch ist Produkt persönlich gemachter

Erfahrungen.

 
Der Islam Als Alternative-2 PDF Drucken E-Mail

Dieses von einem deutschen Muslim, Dr. Murad Wilfried Hofmann, geschriebene Buch ist in seinen 12 Kapiteln sowohl eine Auseinandersetzung mit Fragen dem Islam und seiner Zivilisation wie ein Glaubensbekenntnis. Das Werk hat den post-industriellen und post-modernen

Westen vor Augen und sagt voraus, daß der Islam im 21. Jahrhundert weltweit zur vitalsten

Religion werden wird, wobei den Muslimen im Westen eine Schlüsselrolle zukommt. Der

Autor beklagt besonders den Rauschmittelmißbrauch und die soziale Kälte in der westlichen

Gesellschaft. Demgegenüber könne die islamische Zivilisation wie ein heilsamer Brunnen

wirken. Ins Auge fallen dürfte, daß ein ehemaliger deutscher Diplomat das demokratische Potential der im Westen ansässigen Muslime unterstreicht

 
Den Islam Verstehen-Vortrage 1996-2006 PDF Drucken E-Mail

Der deutsche Diplomat, Dr. Murad Wilfried Hofmann, ehemaliger Botschafter in Algier

und Rabat, veröffentlichte 1985 tagebuchartig seine in den USA, Algier, Belgrad,

Brüssel, Edirne, Dschidda, Istanbul, Mekka, al-Madina, Wien und andernorts gemachten, zum Teil verblüffenden Erlebnisse auf dem Weg zum Islam. Im Stil eines Tagebuchs beurkundet das Buch Horizont und Blickwinkel eines Intel- lektuellen, der in einem sich jahrelang hinziehenden Prozeß schließlich vom Islam gefesselt wird.